Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daten werden von uns gemäß den geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen sowie dieser Datenschutzerklärung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Nachfolgend informieren wir Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer Angebote und Dienste. Darüber hinaus erläutern wir Ihnen im Rahmen unserer Datenschutzerklärung welche Rechte Ihnen hinsichtlich der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung zustehen.

Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung

Wir sind als Anbieter unserer Internetdienste für die Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung die verantwortliche Stelle. Sie erreichen uns unter nachfolgend angegebenen Kontaktdaten: Ruhmservice Consulting, Raphael Witte, Dingeichenstraße 4, 41844 Wegberg, Telefon: 0049-2432-8921599, E-Mail: info@ruhmservice.de

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Art und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur besuchen oder von uns angebotene Dienste und/oder Leistungen in Anspruch nehmen:

a) Besuch unserer Internetseiten

Bei einem Besuch unserer Internetseite speichert der Provider in sogenannten Server-Logfiles Daten, die Ihr Internetbrowser automatisch an den Provider übermittelt, insbesondere:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp und die jeweilige Version des Browsers
  • das verwendete Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite (sogenannte Referrer URL)
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
  • Ihre IP-Adresse und den anfragenden Provider.

Die Erhebung und Verwendung dieser Daten erfolgt, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen, zu statistischen Zwecken, zur Verbesserung unseres Internetangebots und zur Sicherheit vor rechtswidrigen Cyberangriffen. Ihre IP-Adresse wird nur so lange gespeichert, wie es notwendig ist, um mögliche Cyberangriffe zu verteidigen und zu verfolgen.

b) Erhebung von personenbezogenen Daten auf unseren Internetseiten durch uns:

Soweit Sie von uns auf unserem Internetauftritt angebotene Dienste und Leistungen, wie etwa die Bestellung von Waren, Erbringung von Dienstleistungen, Bestellung von Gutscheinen oder Newsletter in Anspruch nehmen wollen, ist es dagegen nötig, dass Sie dazu weitere personenbezogene Daten angeben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit deren Hilfe eine dahinterstehende Person ermittelt werden kann, also etwa Ihr Name, Ihrer postalische Anschrift, Zahlungsinformationen und Ihre E-Mailadresse. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder sofern Sie in die Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung einwilligen.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer gesetzlichen Erlaubnis um den jeweiligen Dienst zu erbringen, abzurechnen und/oder ein Vertragsverhältnis abzuwickeln. Der Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser personenbezogenen Daten besteht demnach etwa darin, Anfragen zu bearbeiten, Ihnen bestellte Waren zu liefern, die gewünschte Dienstleistung zu erbringen, eine Gutscheinbestellung abzuwickeln oder Ihnen den von Ihnen gewünschten Newsletter zuzusenden.

Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister (z.B.: Versanddienstleister, Zahlungsinstitute) weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben. Dabei kann es sich um technische Dienstleister oder uns beim Versand bzw. der Zahlungsabwicklung unterstützende Dienstleister handeln.

Die zwingend von uns benötigten Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen des Registrierungs- bzw. Bestellprozesses ersichtlich. Weitere Angaben, welche nicht zu den vorstehenden Zwecken zwingend benötigt werden, können Sie freiwillig tätigen; sie sind von uns bei der Erhebung der Daten im Rahmen des Registrierungs- bzw. Bestellprozesses entsprechend markiert.

Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie ausdrücklich in die Weitergabe eingewilligt haben.

c) Nutzung von Blog und Kommentarfunktionen auf unseren Internetseiten

Sofern Sie auf unseren Internetseiten Blog und Kommentarfunktionen nutzen, behalten wir uns vor, Ihre IP-Adresse ausschließlich zu unserer Sicherheit (z.B. zur eventuellen Rechtsverfolgung von rechtswidrigen Äußerungen) zu speichern.

d) Nutzung von Drittinhalten auf unseren Internetseiten

Wir behalten uns vor, auf unseren Internetseiten externe Inhalte und Funktionen von Drittanbietern (z.B. You-Tube-Videos, externe Kartendienste, externe Grafiken etc.) einzubinden.

Sofern Sie diese Drittinhalte auf unseren Internetseiten aufrufen und nutzen, wird Ihre IP-Adresse an die Drittanbieter weitergeleitet, damit die von Ihnen abgerufenen Inhalte von dem Drittanbieter an Ihren Browser gesendet werden können. Die Übertragung Ihrer IP-Adresse an diese Drittanbieter ist demnach zwingend erforderlich, um die abgerufenen Inhalte an den Browser Ihres Endgerätes zu senden.

Nutzung von Facebook Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen

Um unsere Internetseiten zu optimieren und Ihnen eine möglichst bedarfsgerechte Nutzung unserer Internetseite und Dienste zu ermöglichen, behalten wir uns vor, Ihre Daten für Zwecke der Werbung oder der Marktforschung zu verwenden.

Hierfür werden Ihre anfallenden sowie angegebenen Daten unter Verwendung von Pseudonymen in Nutzungsprofilen zusammengefasst und diese durch uns intern ausgewertet. Diese Nutzungsprofile werden nicht mit dem Träger des Pseudonyms zusammengeführt und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Sie können der Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen zu vorgenannten Zwecken jederzeit uns gegenüber widersprechen. Bitte senden Sie uns Ihren Widerspruch an die unter Ziffer 2. dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

 

Einsatz von Cookies

Wir behalten uns vor, auf unserer Internetseite Cookies einzusetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem zeitlich begrenzt auf Ihrem Gerät (z.B. PC, Smartphone, Tablet) gespeichert werden.

Über sogenannte „Session-Cookies“ können wir Ihr Gerät während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin identifizieren. So können Sie unsere Internetseite effektiver nutzen. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Darüber hinaus behalten wir uns vor dauerhafte Cookies einzusetzen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihr Gerät bei einem erneuten Besuch unserer Internetseite wiederzuerkennen und Informationen zu Ihrem letzten Besuch (z.B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen) zu speichern. Dauerhafte Cookies haben eine maximale Lebensdauer von bis zu einem Jahr, sofern Sie diese nicht vorher über Ihren Browser löschen.

Für den vollen Funktionsumfang unseres Internetauftritts kann es aus technischen Gründen erforderlich sein, den Einsatz von Cookies zuzulassen.

Cookies können zudem dafür eingesetzt werden, statistische Daten über die Nutzung unserer Internetseiten und unserer Online-Werbeanzeigen zu erfassen und zu analysieren und Ihnen interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren.

Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können, können Sie selber durch die Einstellungen in Ihrem Browser bestimmen. Sie können in Ihrem Browser etwa das Speichern von Cookies insgesamt deaktivieren, es auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Erlaubnis dazu bittet. Zudem können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies beim Schließen des Browser automatisch gelöscht werden. Schließlich können Sie in Ihrem Browser gegebenenfalls eine Do-Not-Track-Funktion („DNT“) aktivieren, so dass Sie automatisch nicht von einem gegebenenfalls eingesetzten Webanalyse-Tool erfasst werden. Informationen über die Konfiguration Ihrer Browsereinstellungen können Sie der Hilfefunktion Ihres jeweiligen Internetbrowsers entnehmen.

Sie können die Verwendung von Cookies für die Präsentierung von interessenbezogenen Werbeanzeigen, welche auf ihrem Nutzerverhalten beruhen, auch gesondert deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der EDAA unter folgendem Link:

http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out der einzelnen Dienste umsetzen. Die EDAA ist eine gemeinnützige Vereinigung mit Sitz in Brüssel, welche Dienste zur selbstständigen Steuerung von Online-Werbung anbietet. Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen zur Funktionsweise des Dienstes der EDAA unter folgendem Link:

http://www.youronlinechoices.com/de/allgemeine-nutzungsbedingungen/

Sofern wir auf unserer Internetseite Tools (Programme) einsetzen, welche Cookies zu statistischen Zwecken, analytischen Zwecken oder zu Werbezwecken einsetzen, werden wir Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung über diese Tools und die Einzelheiten informieren.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und gegebenenfalls  Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen an die unter Ziffer 2. dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre von uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht, sofern Sie nicht in eine dauerhafte Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben.

Sofern einzelne Daten zu Nachweiszwecken (z.B. bis zum Ablauf von Gewährleistungsfristen) und/oder aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften aufbewahrt werden müssen, tritt an die Stelle einer Löschung die Sperrung der Daten. Die aufzubewahrenden Daten dürfen dann ausschließlich für die vorgenannten Zwecke gespeichert und genutzt werden.

 

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie uns ggf. ausdrücklich erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Einer etwaigen Erstellung von Nutzungsprofilen (siehe Ziffer 4.) durch uns zur bedarfsgerechten Ausgestaltung unserer Webseiten bzw. zu Werbe- und Marktforschungszwecken können Sie ebenfalls jederzeit widersprechen.

Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen an die unter Ziffer 2. dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Datensicherheit

Wir setzen zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen

„Hinweis zum Newsletter nach Muster von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke„: Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu den Themen veterinärmedizinisches Praxismanagement und Praxismarketing sowie über über Ruhmservice Consulting (hierzu können insbesondere Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge oder Workshops, unsere Leistungen oder Produkte im Ruhmservice-Shop gehören).

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Fragen / Anmerkungen

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz können Sie gerne an unsere Kontaktdaten, welche Sie Ziffer 2. dieser Datenschutzerklärung entnehmen können, richten.

 

Stand der Datenschutzerklärung: 01.08.2017