Vetoquinol – das Praxismanagement Seminar in Berlin
18 Feb 2019

Vetoquinol – das Praxismanagement Seminar in Berlin

„Zukunft Kleintierpraxis“ – das Praxismanagement-Seminar für Praktiker!

Mit Kompetenzen im Praxismanagement und -marketing die Zukunft der Tierarztpraxis aktiv gestalten

Datum: Samstag, 11. Mai 2019
Uhrzeit: 08:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Hotel Berlin, Lützowplatz 17, 10785 Berlin

Der Veterinärmarkt in Deutschland verändert sich rasant. Daher ist es bereits länger keine Frage mehr, ob sich selbstständige Tierärzte verändern müssen oder nicht. Die Frage ist, ob sie schnell genug sein werden und ob sie Opfer oder Gestalter sein möchten. Inhaber einer tierärztlichen Praxis im unternehmerischen Trifolium „Fachlicher Experte – Manager – Unternehmer“ zu sein, ist keine leichte Aufgabe.

  • Ihr Rollenbild und -verständnis ist vor allem das des fachlichen Experten?
  • Ihre tägliche Arbeit wird von den Tätigkeiten am Behandlungstisch nahezu ausgefüllt?
  • Die zur operativen Praxisführung notwendigen Maßnahmen liegen Ihnen nur bedingt?  

Die DSGVO, die Novelle der TÄHAV, die Konkurrenz durch digitale Angebote, Klinikketten, Einkaufsgemeinschaften, die Schwierigkeit, Mitarbeiter zu finden und zu halten, der „Google-gebildete“ Kunde und der Trend zur Humanisierung der Haustiere sind nur einige Beispiele für Herausforderungen des tierärztlichen Praxisteams. 

Der Erfolg einer Tierarztpraxis entsteht – vor diesem Hintergrund – zunehmend am Schreibtisch und weniger am Behandlungstisch. Kompetenzen in den Bereichen Praxismanagement und Praxismarketing sind für selbstständige Tierärzte zu essentiellen Erfolgsfaktoren geworden. Für die gezielte Entwicklung von Umsatz und Gewinn sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse eine wichtige Voraussetzung.

Kennen Sie die Antworten auf wichtige Fragen zur Praxisentwicklung?

  • Wie kann der subjektiv empfundene Wert für Tiermedizin vermittelt werden? 
  • Wie hebe ich mich im Wettbewerb ab?
  • Wie ist die Struktur meiner Kunden?
  • Nach welchen Kriterien lege ich die Preise für meine Leistungen fest?
  • Welche Auswirkung hat ein bewusster oder unbewusster Preisnachlass auf das Ergebnis meiner Praxis?
  • Welche Informationen liefert mir die betriebswirtschaftliche Auswertung?

Der Vetoquinol Vortrag „Zukunft Kleintierpraxis“ in Berlin – mit Ruhmservice Consulting – liefert wichtige Antworten auf diese Fragen. Die Teilnehmer erhalten grundlegende Informationen und konkrete Tipps um ihre Tierarztpraxis fit für die Zukunft zu machen.

Teilnahmegebühr: 105,- Euro pro Person (Vortragstag inkl. Verpflegung)

Hinweis: Da die Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen immer eine Teamleistung bedeutet, ist die Teilnahme an der Veranstaltung für alle Funktionsgruppen (Praxisinhaber, angestellte Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte) möglich. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl jetzt anmelden und die Teilnahme sichern – dazu einfach das Formular downloaden, ausfüllen und an Vetoquinol senden. Wir freuen uns auf Sie!

 

ANMELDEFORMULAR DOWNLOADEN


Raphael M. Witte
Raphael M. Witte

Raphael Witte ist Veterinary Business Consultant und zert. Business Coach mit 18 Jahren Erfahrung in der Veterinärbranche. Als Gründer und Inhaber der veterinärmedizinischen Unternehmensberatung "Ruhmservice Consulting" begleitet er mit dem Ruhmservice-Team Tierärzte auf dem Weg zu einer noch erfolgreicheren Tierarztpraxis oder Tierklinik. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Themen veterinärmedizinisches Praxismanagement/Praxismarketing, Kommunikation und Coaching. Klienten und Kunden von Ruhmservice Consulting sind Einzelpersonen, Stundenten der Tiermedizin, Inhaber tierärztlicher Praxen und Kliniken – in Deutschland, der Schweiz und Österreich – sowie verschiedene nationale und internationale Unternehmen der Veterinärbranche. Ruhmservice Consulting bietet mit dem "Ruhmservice-Shop" – einen auf das veterinärmedizinische Praxismanagement und Marketing spezialisierten Online-Shop – Tierärzten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, über 140 verschiedene Tools für die Entwicklung Ihrer Praxis. Seine Freizeit verbringt er gerne in der Natur, z.B. mit seinem Saluki oder auf dem Longboard. Seine Mitmenschen behaupten er sei nur schwer von der Entwicklung Ideen abzubringen. Raphael Witte meint dies sei nur ein Gerücht! ;-)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.